Nachrichten

Rügen der KESB gehören nicht in die Genehmigung von Schlussbericht und Schlussrechnung

Das Kantonsgericht Baselland weist in seinem Entscheid vom 20.02.2019 die Reduktion der Entschädigung des Beistandes einzig mit der Begründung der unsorgfältigen Amtsführung und den geltend gemachten Mängeln des Schlussberichtes und der Schlussrechnung zurück, da die im konkreten Zusammenhang von der KESB für die Reduktion vorgebrachten Argumente keine gesetzlichen Gründe im Sinne von § 18 Abs. 4 GebV darstellen.

Entschädigung der Arbeit von Berufsbeistandspersonen

Die Rechnungsstellung ist sowohl für Beistände wie auch für die KESB und deren Revisorat eine herausfordernde Angelegenheit, oft mit Unsicherheit und erheblichem Zeitaufwand verbunden. Der Verband der Berufsbeistandspersonen der Region Basel (VBBRB) setzt sich deshalb für eine Standardisierung der Rechnungsstellung ein, welche die Arbeit auf beiden Seiten vereinfacht und Unsicherheiten vermeidet.

Sozialversicherungen 2021 - alle Änderungen und Ergänzungen

Die schweizerische Sozialversicherung wird 2021 um neue Leistungen wie beispielsweise den Vaterschaftsurlaub erweitert. Hinzu kommt eine Ausweitung der AHV-Betreuungs­gu­tschriften, eine Erhöhung der Renten der 1. Säule und der EL sowie eine Anpassung der Grenzbeträge in der beruflichen Vorsorge und anderes mehr. Das Wichtigste hier beim VBBRB im Überblick.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.